Sommer – Element Feuer

Die Natur schöpft in der warmen Jahreszeit aus dem Vollen. Die Farbe des Sommers ist rot.
Feuer ist das aktivste, nach außen hin gerichtete, stärkste Element.
Im wahrsten Sinne des Wortes feuert es unsere Begeisterung und unser Charisma an. Wir können in einer Sache ganz aufgehen.
Das „Lebensfeuer“ hilft uns, unsere Verbindung zum Himmel herzustellen.
Der Sommer ist die Zeit zum Feiern, zum Lachen und der Herzenskraft.

Wichtig ist es heiter und aktiv zu bleiben und sich keinen negativen Emotionen auszusetzen.

Wie können wir „unser Feuer“  entfachen bzw. am Brennen halten:

  • Oft und ausgiebig lachen  – und andere damit anstecken
  • Sich an kleinen Dingen freuen
  • Möglichst oft in der Natur und frischen Luft bewegen
  • Sich mit Schönheit, Farben und Licht umgeben.
  • Den geistigen Austausch mit Menschen fördern

Wichtig ist auch die richtige Ernährung:

Unsere Nahrung sollten wir milde würzen (Sommerkräuter), fettarm und leicht verdaulich mit Bitterstoffen (Blattsalate, reife Tomaten und Gurken) gestalten. Auch Obst, Beeren und frisches Kompott tun uns gut.

Rohe und gekochte Speisen miteinander kombinieren; viel Gemüse in Verbindung mit hochwertigen Speiseölen, Nüssen, Samen.
Frische Kräuter und Getreide sind die wichtigsten Bestandteile der Sommerküche.