Ablauf einer Anwendung

Es ist alles miteinander verbunden, und hat einen Sinn. Obwohl dieser Sinn meist verborgen bleibt, wissen wir, dass wir unserer wahren Mission auf Erden nah sind, wenn unser Tun von der Energie der Begeisterung durchdrungen ist.
(Zitat aus: Paulo Coelho, Handbuch des Kriegers des Lichts)

 

 

Informationen zum Ablauf:

Naturphilosophen und berühmte Heiler der Antike definierten Krankheit als Missklang von Körper und Seele.
In diesem Bereich liegt oft der Schlüssel zum „Heil-werden“.

Immer mehr Menschen verstehen die Signale ihres Körpers als Botschaft, den Ursachen von Krankheiten auf den Grund zu gehen und um gesund zu werden. Sie sind sich bewusst, dass eine Heilung darin besteht, Geist, Körper und Seele in Einklang zu bringen.

Jede Sitzung richtet sich an den Menschen im ganzheitlichen Sinn. Durch die von mir angewandten Methoden sollen energetische Blockaden gelöst und Unausgeglichenheiten harmonisiert werden.
Ziel ist es, die Energie in den einzelnen Systemen wieder in den Fluss zu bringen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Energiearbeit kann nur aufgrund von Freiwilligkeit geschehen. Alle Interventionen können also nur mit Ihrer Einwilligung stattfinden.

Sie können während einer Behandlung auf einem Massagetisch liegen oder gemütlich in einem Sessel sitzen.
Die Behandlung ist speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und dauert zwischen 30 und 90 Minuten.

Ich biete Ihnen gerne die Möglichkeit zu einem kostenlosen Erstgespräch, das ca. 15 – 20 Minuten dauert.
Dabei erhalten Sie alle Informationen über die individuellen Anwendungsmöglichkeiten.

Ich ersuche Sie, vereinbarte Termine zeitgerecht (mind. 1 Tag vorher) abzusagen, sollten Sie diese nicht wahrnehmen können. Termine, die nicht telefonisch oder per mail storniert wurden, muss ich in Rechnung stellen, auch wenn sie nicht in Anspruch genommen wurden.

Eine energetische Anwendung ist eine begleitende und unterstützende Möglichkeit zu schulmedizinischen Behandlungen, psychologischen Beratungen und Psychotherapie und ersetzt nicht den Besuch bei Ihrem Arzt oder Psychotherapeuten.