Salbei

Salbei ist wohl das bekannteste Heilkraut, das bei Halsschmerzen eingesetzt wird. Alleine – als Tee getrunken -oder gemeinsam mit seinem Bruder, dem Thymian, bringt er schnell Linderung. Aber Salbei kann bei viel mehr als nur bei Halsweh eingesetzt werden. Bei sämtlichen Erkältungskrankheiten (Husten, Heiserkeit, Kehlkopfentzündungen) ist das würzige Blatt hilfreich.... Mehr »

Für die Ruhe – Zitronenmelisse

Fast in jedem Garten – oder auch in einem Topf auf der Fensterbank – findet man eine Melisse. Die Melisse ist bei uns ein beliebtes Heilkraut und wird auch gerne zum Würzen verschiedenster Speisen verwendet. Ursprünglich kommt sie aus dem Süden. Aufgrund der Heilwirkungen war es im Mittelalter sogar verpflichtend,... Mehr »

Weißdorn – Für’s Herz

Jetzt – Anfang Juni – fällt mir der Weißdorn besonders auf. Die üppige Blüte der Sträucher an Wegrändern und das Summen der zahlreichen Bienen erfreuen mich jedesmal aufs Neue. Weißdorn liebt sonnige Standorte an Waldrändern. Wenn er den richtigen Boden hat, kann der Weißdorn sehr alt werden. Der Strauch oder... Mehr »

Scharbockskraut

Das Scharbockskraut zeigt seine grünen Blättchen schon sehr zeitig im Frühjahr. Oft ist sonst noch nichts zu finden, aber das Scharbockskraut trotzt dem Winter. Die Blätter bilden meist einen großen Teppich. Bald nach den Blättern kommen die gelben kleinen Blüten, aber Vorsicht: Das Scharbockskraut ist jetzt giftig und soll nicht... Mehr »

Kräuterworkshops in Koppl

Am 1. und 2. Februar 2019 fand ein Kräuterworkshop in Koppl zum Thema „Ätherische Öle“ statt. Die Teilnehmer erfuhren dabei, wie Aromaöle verwendet werden können. Es wurden mit Feuereifer eigene Naturkosmetikprodukte (Seifen, Duschgel, Lippenpflege) und Hydrolate hergestellt. Das Folgemodul für alle Kräuterbegeisterten fand am 5. und 6. April 2019 ebenfalls... Mehr »